Typische Weine der Insel Elba: Urlaub im Zeichen des Genusses

Typische Weine Insel ElbaEin Urlaub (und es muß einfach gesagt werden) genießt man auch bei Tisch. Die typischen Gerichte der Insel Elba, kennen Sie bereits und Sie sind schon bereit, um Sie zu probieren. Sie wollen doch aber nicht die Meisterköche enttäuschen und zu dem was diese zubereiten, Wasser trinken? Um in den vollen Genuß, dieser Köstlichkeiten zu kommen, muß man diese mit einem der vorzöglichen Weine, der Insel Elba, begleiten.

Elba kann sich einer sehr alten Weintradition rühmen. Die Weinterrassen, die fast bis zum mehr gelangen, ist eines der Naturspektakel, das die Insel ihren Besuchern bietet. Eine Weintradition, die sich zum Teil bis heute bewahrt hat, und aus der einige fantastische Weine hervorgehen, die man unbedingt während eines Urlaubes probieren sollte.

Einige der Weine der Insel Elba, sind Weine mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung. Ins besondere handelt es sich hier um vollmundige Tafelweine, ideal um Speisen wie den Stockfisch alla riese oder la sburrita (Stockfischsuppe) zu genießen, nur um ein paar Beispeile zu nennen.

Unter den Rotweinen heben sich vor allen der Sangioveto oder Sangiovese (bestehen aus mindestens 85% Sangiovese, wein mit guten Tannini und einen erhöhten Säuregehalt) und Elba rosso (rubinrote Farbe, trockenen und vollen Geschmack und fruchtiges Aroma, besteht aus mindestens 60% aus der Traube Sangiovese). Geht man zu den Weißweinen über hat man hier den Procanico (Ortsname des Weinbaus Trebbiano di Toscana) und Ansonica bianco (mit einem ganz besonderen Geschmack).

In der Gastronomie der Insel Elba, haben die Süßspeisen einen ganz besonderen Platz, es reicht schon von den frangette (Blätterteig), la schiacciunta (Mürbeteig) oder la schiaccia briaca (Kuchen). Alles Süße Köstlichkeiten die man mit einem Dessertwein begleiten kann: dem Ansonica passito, gewonnen aus den gleichnamigen Trauben; dem Moscato, zu 100% aus Moscato Trauben hergestellt und an der Luft getrocknet. Der Geschmack reicht von lieblich bis süß, weich und samtig, ganz bestimmt angenehm; der Aleatico, besteht auch zu 100% aus Aleatico Trauben, die Farbe ist rot, der Geschmack ist süss, der Duft ist besonders intensiv und fruchtig, Elba ist auf der ganzen Welt bekannt für diesen Wein.

Das sind die Weine der Insel Elba, am besten trinkt man sie, indem man die typischen Gerichte probiert. Um auch diese Erfahrung zu erleben, reicht es seine Fähre zu buchen.

Verwandte artikel