Die 6 schönsten Strände von Porto Azzuro: von Barbarossa bis Terranera

Porto Azzurro Strände

Die schönsten Strände der Insel Elba haben Sie schon gesehen. So haben Sie auch die gesehen, die sich in der Nähe ihres Feriendomizils befinden. Ihr Urlaub im Meeresrausch endet jedoch nicht hier. Es reicht, das Sie sich etwas weiter nach Porto Azzurro, begeben, entlang der östlichen Küsten. Und die fortfolgenden 6 Strände sind die besten diese Gebietes:

  1. Spiaggia Reale. Dieser Strand ist relativ klein, knapp einhundert Meter Länge. Es ist ein Sand- und Kieselsteinstrand, leicht über die Provinzstraße nach Rio Marina, zu erreichen. Auch wenn er nicht viel an Service bietet, ist er für einen Urlaub mit Kindern geeignet.
  2. Spiaggia di Pianotta. Ist ein Strand mit feinen, kleinen und weißen Kieseln. Er befindet sich direkt am Dorfende von Porto Azzurro: ihn zu erreichen ist wirklich nur eine Frage von wenigen Momenten.
  3. Spiaggia di Terranera. Ist einer der bekanntesten Strände von Porto Azzurro. Der Name leitet sich von der dunklen Sand- und Kielsteinfarbe ab. Er kann nur über das Meer aus erreicht werden, und hinter der Bucht befindet sich ein kleiner See.
  4. Spiaggia la Rossa. Sand und Kies für diesen Strand, der sich direkt am Anfang des Dorfes befindet, nahe an der Provinzstraße. Er ist ungefähr 120 Meter lang und ist sehr einfach, mit dem Auto zu erreichen.
  5. Spiaggia di Barbarossa. Ein weiterer berühmter Strand, dieser Gegend. Er ist 150 Meter lang, er befindet sich im Inneren einer sehr geschützten Bucht, ungefähr einen Kilometer von Porto Azzuro entfernt. Ihn mit dem Auto zu erreichen ist relativ einfach.
  6. Spiaggia di Mola. Er gehört zu den größten, mit seiner Länge von ungefähr 220 Metern und aus feinstem Kies und er ist ganz einfach von der Provinzstraße nach Porto Azzurro zu erreichen.

Das sind die schönsten Strände von Porto Azzuro, aber sicherlich nicht die einzigen: dieser Küstenabschnitt der Insel Elba ist noch ganz zu entdecken.

Verwandte artikel