Schneeweiße Steine und unvergessliches Lichtspiel: der Strand von Capo Bianco

Strand Capo BiancoEin Grund mit schneeweißen Steinen.Das Meer ist so durchscheinend, das es dem Besucher einzigartige Lichtspiele schenkt. Die Felsen die ins Meer ragen, sind in der selben Farbe der Steine am Meeresgrund, sie schützen den Strand und machen ihn zu einem idealen Ort um zu entspannen, auch auch um zu tauchen. Das Schimmern des Meeres verzaubern einen. All das ist der berühmte Strand von Capo Bianco, auf der Insel Elba.

Lo Scirocco – Bei einem Südoswind, Scirocco, zeigt sich dieser Strand von seiner besten Seite. Das Wasser wird ruhig und flach. Man atmet ein Gefühl von Frieden und absoluter Ruhe ein. Sie werden das Gefühl haben, sich von der Zivilisation entfernt zu haben, vom Stress und vom täglichen einerlei.

Der Strandservice – der Strand ist mit einigen Dienstleistungen ausgestattet, so können Sie sich Sonnenschirme und Liegestühle ausleihen. Dieser Strand, ist inden Sommermonaten gut besucht, wenn die Besucher kommen, um sich einen der schönsten Strände der Insel Elba anzusehen.

Strände in der Nähe– Auf kurzer Entfernung, zum Strand von capo Bianco, befinden sich zwei weitere herrliche Strände: es sind der Strand der Ghiaie, auch dieser bedeckt von kleinen weißen vom Meer geglätteten Steinen, und der Strand von Enfola, eine kleine und reizende Landenge am gleichnamigem Kap. Beide sind einfach zu erreichen.

Wie gelangt man zum Strand von Capo Bianco – Es reicht, aus dem Altstadtkern von Portoferraio hinauszufahren und der Beschilderung, die zum Strand von delle Ghiaie führt zu folgen. Nach ungefähr einem Kilometer finden Sie Hinweise, um nach Capo Bianco zu gelangen. Die Straße endet an einem Platz, auf dem es möglich ist, zu parken. Vom Platz aus gehen Treppenstufen hinunter bis an den Strand.

Verwandte artikel