Zwischen Entspannung und schnorcheln: das ist der Strand der Peducelli, auf der Insel Elba

strand Spiaggia dei Peducelli

Die weniger bekannten Strände der Insel Elba entdecken, ist ihr Wunsch für den nächsten Urlaub an diesem Ort. Sollten Sie sich in der Nähe von Capoliveri befinden, empfehlen wir Ihnen einen ganz besonderen Strand: es handelt sich um die Spiaggia dei Peducelli.

 

Der Strand

Sie können ihn auf dem Foto sehen. Der kleine Strand, ist nicht länger als 100 Meter, es handelt sich um einen Sand- und Kiesstrand mit Felsen. Der Strand ist geschützt von zwei Felsen, hier wächst auch das Mittelmeer- Buschwerk. Nicht selten sieht man kleine Boote die hier vor Anker gehen, um sich vor hohem Seegang zu schützen.

 

Für wen er geeignet ist

Es ist ein Strand der für all diejenigen geeignet ist, die sich einmal vom Rest der Welt abkapseln wollen und sich einige Stunden inmitten der Natur entspannen wollen. Da es hier auch Felsen gibt, (und natürlich eine märchenhaftes Meer) die ein bisschen den ganzen Küstenabschnitt charakterisieren, ist der Strand von Peducelli auch für die Begeisterten des Schnorchelns empfohlen.

Es ist jedoch nicht ganz einfach, ihn zu erreichen, es gibt nur wenige Möglichkeiten zu parken und am Strand gibt es keine Dienstleistungen: Sie sollten diesen Aspekt in Betracht ziehen, wenn Sie den Urlaub auf der Insel Elba mit der ganzen Familie verbringen.

 

Wie man dort hinkommt

Der Wallfahrtsort der Madonna delle Grazie ist einer der schönsten Klausen der Insel Elba und befindet sich in der Nähe des Einwohnerortes von Capoliveri. Kurz bevor man zum Wallfahrtsort gelangt, werden Sie eine kleine unbefestigte Straße bemerken, die zu einigen Privathäusern führt, und dann links abbiegt, Richtung Meer, von hier aus biegt man in einen Fußweg und man kommt direkt an den Strand, Spiaggia dei Peducelli.

Verwandte artikel