Reiten auf der Insel Elba

Reiten Insel ElbaEs gibt sehr viele Dinge auf der Insel Elba zu tun: Trekking, Tauchen, Spaziergänge, Orte zum Ansehen, herrliche Strände. Unter den Aktivitäten, die man betreiben kann, gibt es eine die, die Pferdeliebhaber glücklich macht: Wir sprechen hier vom Reiten auf der Insel Elba.

Ein Ausritt auf einem Pferd, ist eine ganz besondere Art, um die Schönheiten die, diese Insel ihren Besuchern bereithält, zu entdecken. So können Sie über die zahlreichen Pfade, die dieser Insel durchqueren, reiten und das sich immer ändernde Panorama bewundern, aber immer in Balance zwischen dem Meer und den Hügeln, dem blau des Mittelmeeres und dem Grün der Natur.

Wie schon erwähnt wurde stehen dem Reiter Come verschiedene Pfade zur Verfügung, (viele von diesen sind auch mit dem Mountainbike). Man könnte zum Beispiel dem Pfad, des Monte Calamita, entlang reiten. Oder auch einen der Wege einschlagen, die zum Monte Perone, führen. Es gibt nur die Qual der Wahl.

Für die Reiter, die gerne auf der Insel Elba mit ihrem eigenen Pferd galoppieren möchten, gilt der Ratschlag, sich zu den Modalitäten, des Pferdetransport, auf der Fähre nach Elba, zu informieren. Wer stattdessen kein eigenes Pferd besitzt, um auf der Insel Elba zu reiten, kann sich an einen der verschiedenen Reiterhöfe auf der Insel richten, es gibt sie in den Orten Capoliveri, Campo nell’Elba, Portoferraio und Porto Azzurro.

Verwandte artikel