Ausflug zum Wallfahrtsort der Madonna del Monte auf der Insel Elba

Wallfahrtsort der Madonna del MonteEs handelt sich um den bekanntesten und ältesten unter den Wallfahrtsorten der Insel Elba. Ein Ort, der dem Besucher Geschichte, Kunst, Natur, Kultur und eine Brise an Legenden bietet, die diesen Ort noch faszinierender macht. All das ist der Wallfahrtsort Madonna del Monte.
Sancta Maria de Monte ist der Name, unter dem das Dasein der Wallfahrtskirche zum ersten Mal im XIV Jahrhundert attestiert wurde. Es handelt sich um ein Gebäude mit drei Buchten und in einem schlichtem architektonischem Stil, das in mehreren Anläufen gebaut worden ist. Eingebettet inmitten der Natur, man spürt eine eindrucksvolle und erhabene Atmosphäre. Im Inneren der Kirche befindet sich das Fresco der Madonna Assunta im Himmel.
Außerhalb der Kirche öffnet sich eine Exedra in Granodiorit bekannt als Teatro della Fonte, charakteresiert durch die drei Masken aus weißem Marmor und für das dorische Gebälk. Dem Wallfahrtsort angrenzend befindet sich ein langer und flacher Bau, der als Einsiedelei diente: in ihrem Inneren wurden die Einsiedler beherbergt, die von den Spenden lebten, die dem Wallfahrtsort gemacht wurden.
Ganz in der Nähe des Wallfahrtsortes, gibt es zwei weitere Orte, die man sehen sollte. Mit dem Namen Grotta della Madonnina benennt man eine kleine Statua, die im Schutz der Felsen, in den sechziger Jahren dort hingestellt wurde. Die Seduta della Madonna ist eine Ansammlung flacher, kreisrunder Felsen, auf denen, einer Legende nach, sich die müde Madonna hinsetzte.
Wenn wir schon bei Legenden sind, eine der eindrucksvollsten erzählt, dass die Mauern des Wallfahrtsortes nach Veilchen riechen. Genauso eindrucksvoll, wird der Besucher sicherlich den Weg finden, der sich vom Wallfahrtsort aus, durch die sogenannten Steimonster der Insel Elba schlängelt.
Der Wallfahrtsort der Madonna del Monte auf der
Insel Elba befindet sich an den Hängen des Monte Giove, bei Marciana Marina: Startet man von diesem Einwohnerort aus, findet man alle notwendigen Hinweise, um zum Wallfahrtsort zu gelangen.

Verwandte artikel