Laconella: ein Strand für die Liebhaber des Schnorchelns und der Entspannung

Strand LaconellaEs ist bestimmt einer der schönsten Strände von Capoliveri. Auf kurzer Entfernung von diesem Einwohnergebiet der Insel Elba, er bietet ein intaktes Naturpanorama, und schaut direkt auf das Meer der Insel hinaus. Wer Sport und Entspannung auf der Insel Elba sucht, für den ist das empfohlene Ziel der Strand von Laconella.

 

Der Strand

Ein Strand der, wie soll man es ausdrücken, zwei Seelen beherbergt. Der Groteil von ihm besteht aus einem Halbmond aus weißen feinen Sand. Nur rchts gelegen bfinden sich vom Meer glattgeschliffene Steine und kleine Felsen, die aus dem Wasser ragen. Das Wasser ist kristallklar und platt. Der Meeresgrund bleibt für viele Meter flach, so gehört er zu den idealen Stränden für einen Urlaub mit den Kindern auf Elba.

 

Der Strandservice

Es handelt sich um einen naturbelassenen und intakten Strand, hier führt die Natur Regie. So handelt es den auch um einen Strand ohne jeglichen Strand- Service, am besten kommt man hier an, mit allem schon im Gepäck. Der Strand von Laconella ist sehr ruhig, ein Ort, an dem man etwas gesunde Entspannung genießen kann. In der Nähe befindet sich der Strand von Lacona.

 

Der Sport

Der Strand von Laconella wird allen Begeisterten des Schnorchelns empfohlen. Und wie schon erwähnt, bleibt das Wasser für mehrere Meter flach, das Meer ist von zahlreichen bunten Fischen belebt und die Felsen auf der rechten Seite des Strandes, sind eine Entdeckungsreise mit Taucherbrille und Schnorchel wert.

 

Wie man sie erreicht

Den Strand von Laconella kann man über die Straße, die von Lacona nach Marina di Campo führt erreichen, in dem man der Beschilderung für den gleichnamigen Campingplatz folgt. Von hier aus, nach dem man das Auto auf einen der wenigen freien Plätzen geparkt hat, geht es weiter entlang eines unbefestigten Pfades ungefähr hundert Meter bis man direkt an den Strand gelangt.

Verwandte artikel