Kostenfreie Strände auf der Insel Elba? Da gibt es die Qual der Wahl

Kostenfreie Strände Insel ElbaEs ist kein Urlaub, wenn man sich nicht gemütlich an den Strand legen kann, sich schön bräunt und alles total entspannt. Ist es das im großen und ganzen, Ihre Idee von Ihren anstehenden Urlaub auf Elba? Wo befinden sich die kostenfreien Strände der Insel Elba?

Elba kommte den Ansprüchen seiner Gäste immer entgegen: Ein Urlaubsziel, dass viel bietet, vom Sport am Meer, zu den geschichtlichen, kulturellen Attraktionen weiter zu den Vergnügungen. In Sachen Strände macht es sicherlich keine Außnahme: was Sie wissen müßen ist, das auf der ganzen Insel Elba, die Strände kostenfrei sind, einige ganz andere zum Teil, da wo es private Badeanstalten gibt, ist ein Teil frei der andere kostenpflichtig.

In anderen Worten, haben sie die Qual der Wahl. Mal ganz davon abgesehen, wo Sie auf die Insel Elba gehen, ein kostenfreier Strand, ist immer in der Nähe, um sich dort hinzulegen und zu baden. Es muß nicht erst erwähnt werden, hier handelt es sich um erstklassige Strände. Um den zu finden, der ihren Ansprüchen entspricht, lohnt es sich einige Ratschläge zu folgen:

Die Schönsten:– Eine Klassifizierung der schönsten Strände der Insel Elba aufzustellen ist schwierig, weil es einfach zu viele gibt, man riskiert eine zu vernachlässigen. Trotz allem, kann man sagen, dass die bekanntesten, Felciaio, Sansone, Fetovaia, Sant’Andrea, Strände delle Ghiaie, Padulella, Vetrangoli, Forno und Cala dei Frati, sind.

Dienstleistungen– Die ausgestatteten Strände der Insel Elba, befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den größeren Einwohnerorten, der Insel: Portoferraio, Capoliveri, Rio Marina, Porto Azzurro, Rio nell’Elba, Marciana, Marciana Marina und Campo nell’Elba. Entfernt man sich etwas, findet man zwei weitere ausgestattete Strände, Bagnaia in Portoferraio, und Redinoce zwischen Procchio und Marciana Marina.

Für die ganz Kleinen– Es gibt auch verschiedene Strände für Kinder auf der Insel Elba. Ziele, die zwei grundsätzliche Charakteristiken aufweisen: leicht zu erreichen und mit einer ganzen Reihe an Dienstleistungen ausgestattet. Alle die vorab genannten ausgerüstete Strände, sind für einen Urlaub, mit den ganz Kleinen, geeignet. Ganz besonders erwegenswert sind die Strände von Marina di Campo, Lacona, Biodola, Scaglieri, delle Ghiaie.

Für die Freund der vier Pfoten– warum sich um das Vergnügen bringen, mit dem Freund auf vier Pfoten, in den Urlaub zu fahren? Auch weil es unter den kostenfreien Stränden der Insel Elba, vier Strände für Hunde auf der Insel Elba: Schiopparello, Mola, Fonza, Marciana Marina.

Verwandte artikel