Keine Kurtaxe für einen Urlaubsaufenthalt auf der Insel Elba

Keine Kurtaxe Insel ElbaAuch für das Jahr 2014, müssen die Besucher, die sich für dieses Urlaubsziel entscheiden, keine Kurtaxe auf der Insel Elba bezahlen. Ein großer Vorteil, für alle die sich für Elba entschieden haben. Ein Vorteil, der sich auf eine Woche Urlaub auf der Insel Elba (oder auch mehr) pro Tag addiert, in einem kleinen Ersparnis schon bemerkbar macht.

Es ist nur ein kleiner Beitrag zu bezahlen, für alle die auf die Insel Elba kommen. Es handelt sich um einen symbolischen Beitrag von 1 Euro, eine Landungssteuer die schon im Fahrschein für die Fähre mit inbegriffen ist, so wie es unter den Gemeinden der Insel Elba und den Schifffahrtsgesellschaften, die diese Strecke fahren, vereinbart worden ist.

Ein symbolischer Betrag, der der Insel Elba zur Verfügung gestellt wird: dieser Beitrag wird dafür genutzt, so wie es auch 2013 der Fall war, Werbung für das Gebiet zu machen, für die Kultur, für die Geschichte von Elba, mit allem was man dort machen kann und den Orten, die man besuchen kann. Er wird auch dafür benutzt um die zahlreichen Ereignisse, auf Elba zu organisieren, die die Insel das ganze Jahr über animieren.

Desweiteren muß gesagt werden, dass auch folgende Kategorien keine Kurtaxe bezahlen müssen: alle mit festem Wohnsitz, alle die in Elba geboren sind, alle die aufgrund der Arbeit pendeln müssen, Schüler die pendeln, kleine Kinder, alle Sportbegleiter und Sportler die Wettkämpfe auf dieser Insel austragen müssen, alle die auf dieser insel Steuern zahlen und deren Familienangehörigen (insofern sie nicht in Verzug mit den Zahlungen sind). Sollten Sie also ein Urlaubsziel suchen, an dem keine Kurtaxe bezahlt wird, dann ist die Insel Elba der richtige Ort.

Verwandte artikel