Insel Elba: die mysteriöse Faszination des Strandes von Calamita

Miniera di Calamita Insel Elba

Herzlichwilkommen auf einer der der schönsten Strände von Capolievieri. Ein sehr reservierter Ort, schwierig zu erreichen, aber grade deshalb so wertvoll. Ein einzigartiger Ort auch im Panorama der vielfätigen und verschiedenartiger Strände der Insel Elba. All das ist der Strand von Miniera di Calamita, in der Nähe von Capoliveri.

 

Der Strand

Wild wie kein anderer Strand dieser Insel. Der Strand von Calamita ist ein Gemisch aus dunklem Kies mit Sand und kleinen Steinchen, im starken Kontrast mit dem intensiven blau des Meeres. Die Küste ist sehr steil und die Vergangenheit der Minentätigkeit in dieser gegend, hat ihre Spuren hinterlassen. Ein Küstenabschnitt der auch heute noch eine starke Faszination ausübt.

 

Für wenn ist sie geeignet

Es ist sicherlich ein Strand für diejenigen, die gerne etwas Weg auf sich nehmen, um einen sehr besonderen Strand zu erreichen, den man nicht so leicht vergißt. Entspannung und Ruhe sind garantiert. Es ist keine Art von Dienstleistung vorhanden, für den Orta n dem sich der Strand befindet, ist er auch nicht zu empfehlen, wenn man den Urlaub mit der Familie verbringt.

 

Wie kommt man an den Strand von Calamita

Der Strand befindet sich im Bergbaugebiet der Insel. Es gibt unterschiedliche Wege, um dort hin zu kommen, übers Land gibt es Pfade die zum Strand führen, aus Sicherheitsgründen, sind diese jedoch alle gesperrt. So bleibt nur der weg über das Meer: Sie können ein Boot mieten, oder auch an einem Bootsausflug teilnehmen mit Abfahrt von Capoliveri und einer Pause auf diesem Strand.

Verwandte artikel