Insel Elba: der Strand von Barbarossa; romantisch und lebhaft

Strand von Barbarossa

Als um ob sie zwei Seelen animieren würden. Lebhaft und Stark besucht am Tag. Romantisch und eindrucksvoll am Abend. Der Strand von Barbarossa stellt ein wenig alle zufrieden. Man sollte ihn gesehen haben, besonders wenn Sie ihren Urlaub auf der Insel Elba verbringen und Sie sich in der Nähe von Porto Azzurro, auf der östlichen Küstenseite der Insel befinden.

 

Der Strand

Barbarossa befindet sich umsclossen in einer Bucht, hier wächst eine üppige, typische medeterrane Macchia. Der Strand ist nicht besonders groß, 160 Meter ungefähr, mit Sand bedeckt, das mehr braucht den vergleich mit den schönsten Stränden der Insel Elba nicht zu scheuen.

Das Wasser ist für meherer Meter niedrig, der Zugang zum Strand ist einfach und es jegliche Art von Service, den man sich nur wünschen kann ( wie zum Beispiel Bars, Restaurants, Zeitungshändler, Boots- und Schirmverleih): in anderen Worten , passt perfekt zu den Stränden der Insel Elba, die für Kinder geeignet sind.

 

Wann man sie besuchen sollte

Das hängt ganz von der Art Urlaub ab, den Sie verbringen möchten:

  • Am Tag, besonders in der Hochsaison, ist der Strand Barbarossa immer sehr gut besucht;
  • Am Abend, wenn sich der Mond auf dem Meer widerspiegelt, bietet der Strand einer der romantischsten Panorama der ganzen Insel ( vielleicht nur noch übertroffen von dem Strand spiaggia dell’Innamorata, unerreichbar in sachen Romantik).

 

Wie man ihn erreicht

An den Strand von Barbarossa zu gelangen ist einfach. Man kann ihn mit dem Auto erreichen (das man auf einen der Fähren für die Insel, eingeschifft hat) der Beschilderung folgend auf der Straße die von Rio Marina nach Porto Azzurro führt.

Verwandte artikel