Ein Abenteuer auf zwei Rädern auf der Insel von Elba: der Capoliveri Bikepark

Capoliveri BikeparkAlle Emotionen die ein Fahrrad bieten kann. Durch die Natur einer der schönsten Inseln des Tyhrrenischen Meeres. Ein Urlaubsziel das sowohl die erfahrensten Biker zufrieden stellt als auch, die die sich erst seit kurzem dieser Sportart zugewandt haben. Es reicht zum Capoliveri Bikepark, auf der Insel Elba zu fahren.

Über einhundert Kilometer an Pfaden und Strecken. In mitten von Hügeln, Wäldern und Schotterwegen, und spektakulären Landschaften über dem Meer. Alle Strecken sind entsprechend gekennzeichnet, sodass sich der Biker nicht verliert. Unteranderem Sind die Wegschilder, die die Strecken angeben, mit Nummern markiert, so weiß man zu jederzeit, an welchem Punkt der Route man sich grade befindet.

Der ganze Komplex des Capoliveri Bikepark besteht aus fünf Routen. Ein jede Route hat ihren Schwierigkeitsgrad und dem entsprechend einen bestimmten Namen: Calamita, vom Cap, wo die Route entlang führt, die Bergwerke, hier beginnt der Schwierigkeitsgrad zu steigen; Ripa Est, vom Namen des Gebietes des Monte Calamita; der Worldcup, die Strecke, die 1994 als italienische Probelauf für den Worldcup Grunding im Mountainbike diente; und der Legendcup, eine sehr schwere Strecke, die nur für die erfahrensten Biker gedacht ist. Alles Routen, die sicherlich keinen Biker seine Entscheidung bereuen lässt.

Ohne einige grundlegende Ratschläge zu vergessen: fahren Sie immer mit Umsicht und fahren Sie nicht zu schnell; seien Sie immer gut ausgerüstet, mit allem das Sie absichert, als erstes, denken Sie an den Helm; informieren Sie sich über die Strecke, die Sie fahren möchten; bekleiden Sie sich Situationsbedingt und versichern Sie sich das ihr Fahrrad funktionstüchtig ist; informieren Sie vor der Abfahrt jemanden, von der Strecke die Sie fahren möchten; haben Sie immer die angemessene Wassermenge mit dabei und/oder Integratoren; überschätzen Sie nie ihren Vorbereitungsgrad und ihre persönlichen Möglichkeiten.

Für weitere Informationen zum Capoliveri Bikepark kann man die offizielle Webseite Capoliveribikepark.it, konsultieren. Während man für das Abenteuer auf zwei Reifen, in diesem Bikepark, sich nur mit einem Rad, einem Helm und viel Lust um in die Pedalen zu treten wappnen muss aber vor allem, sollte man seine Fähre buchen um auf die Insel Elba zu gelangen.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/skistar

Verwandte artikel