Blu Navy: Informationen zu Fahrplänen, Strecken und Tickets

Die Geschichte der Blu Navy muss noch geschrieben werden. In der Tat, tritt sie erst Ende Mai 2010 in den Dienstleistungsbetrieb der Fähren zur Insel Elba ein.

Jahrelang hatte Elba das Bedürfnis nach einem dritten Standbein im Seetransport von und zur Insel. Im Laufe der Jahre mangelte es nicht an Versuchen mehrerer Seefahrtsunternehmen, bestehender und neugegründeter, drittes Mitglied in der Verwaltung von Auto- und Passagierverbindungen nach Elba zu werden. Jedoch sind sie alle an bürokratischen oder technischen Schwierigkeiten gescheitert.

Anfang Dezember 2009 kommt dann die Nachricht über ein Rennen zwischen zwei Seeverkehrsunternehmer, um die Vergabe der verbleibenden 20% freier Plätze im Hafen von Piombino. Die beiden konkurrierenden Unternehmen wären Corsica Ferries-Sardinia Ferries und Blu Navy. Erstere ist seit Jahren auf Korsika und Sardinien aktiv, während letztere seit einigen Jahren mit täglichen Mini-Kreuzfahrten auf dem Toskanischen Archipel mit kleinen Passagiereinheiten operiert.

Am 22. März 2010 kommt die Bestätigung des Hafenkomitees: Es ist entschieden, Blu Navy wird die dritte Schifffahrtsgesellschaft für Elba sein. An diesem Punkt müssen, anhand der Aussage des Direktors Antonio Tortora, noch alle technischen und bürokratischen Verfahren durchgeführt werden, ebenso wie die Gründung der Unternehmensorganisation, beginnend mit der Einstellung von Bord- und Bodenpersonal. Mitte April wird mit den Neueinstellungen begonnen und Ende April werden Tests am Kai für das gekaufte Schiff durchgeführt: Die “Primrose” wird die, von Blu Navy genutzte Fähre sein. Ein Schiff, das in Nordeuropa eingesetzt wird und allen neuen Richtlinien entspricht, nicht neu, sondern renoviert und sicherlich der größte aller Wettbewerber auf der Strecke.

In der Tat verhindert nur seine Größe ein einfaches Andocken am Hafen von Cavo, während die Tests des Andockens auf Portoferraio problemlos bestanden werden. Es zeigt sich, dass hinter der kleinen Firma Blu Navy eine maritime Gruppe, die Finsea, am Hafen von Genua operiert. In den folgenden Tagen, zeitgleich mit der Veröffentlichung des Datums der ersten Fahrt am 28. Mai 2010, wird eine wichtige Überraschung angekündigt. Die Transportaktivitäten von und zur Insel Elba werden nicht mehr von der Blu Navy, einer kleinen Gesellschaft von Mini-Kreuzfahrten, sondern von der  “BN di Navigazione“, einer GmbH zu 100% von Finsea kontrolliert und mit dem neu ernannten Geschäftsführer Giulio Schenone, durchgeführt. Blu Navy bleibt aber weiterhin als Handelsname bestehen.

Zwischen Ende 2010 und den ersten Monaten des Jahres 2011 beschließt die Hafenbehörde, zusätzliche freie Plätze zuzuweisen, die Blu Navy jedoch nicht für sich gewinnen kann und die an Corsica Ferries-Sardinia Ferries gehen. Daraufhin ersetzt Blu Navy die schwerfällige “Primerose” zugunsten einer modernen und preiswerteren Fähre, der “Achaeos“, die besondere Stärken hat. Es handelt sich um eine bidirektionale Fähre (dessen Bug und Heck die gleichen Funktionen ausführen), die es ermöglicht, die Manöverphasen innerhalb der Ankunfts – und Abfahrtshäfen zu beseitigen, was nicht nur zu einer erhebliche Zeitersparnis führt, sondern auch eine Kraftstoffersparnis bei gleicher Fahrzeit mit sich bringt. Obgleich die “Achaeos” bis zu 16,5 Knoten Geschwindigkeit erreichen kann, schafft sie die Strecke zwischen Piombino und Portoferraio in einer Stunde bei einer Geschwindigkeit von etwas mehr als 14 Knoten. Die anderen Fähren hingegen, müssen bei einer weit höheren Geschwindigkeit reisen, um die Strecke in 60 Minuten hinzulegen.

Im Vergleich zu anderen Seefahrtsunternehmen zeichnet sie sich durch Low-Cost Tarife aus und biete in vielen Fällen die günstigste Lösung, um auf die Insel Elba zu fahren.

Abfahrtszeiten der Blu Navy Fähren

Die Firma Blu Navy betreibt tägliche Abfahrten von und nach Elba. Die erste Abfahrt vom Hafen von Piombino nach Elba findet gegen 7:45 Uhr morgens statt. Sie erreichen den Hafen von Portoferraio in einer Stunde Schifffahrt.

Die erste Abfahrt der Route von Portoferraio nach Piombino findet um 6:00 Uhr morgens statt. Sie können alle Fährfahrpläne für die Insel Elba einsehen und die für Sie am besten geeignete Abfahrtszeit auswählen.

Fährstrecken zur Insel Elba

Blu Navy betreibt täglich die Fährverbindung von Piombino nach Portoferraio, um den Passagieren bequeme und sichere Fahrten zu ermöglichen.

Blu Navy Ticketangebote

Blu Navy Tickets buchen und nach günstigen Angeboten suchen ist wirklich einfach. Geben Sie einfach die Uhrzeit und das Datum der Abfahrt im Online-Ticketbüro ein und in wenigen Augenblicken können Sie alle Preise und Reiselösungen einsehen. Sobald Sie die am besten geeignete Variante für Ihre Bedürfnisse ausgewählt haben, können Sie mit dem Kauf und der Bestätigung der Tickets fortfahren.

Buchungsbedingungen und Einschiffungsnormen

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Reisedokument personenbezogen ist und nicht an Dritte verkauft werden kann. Das Ticket gilt nur für die gekaufte Route. Der Passagier ist verpflichtet, das Ticket ordnungsgemäß zu verwahren und zum Zeitpunkt des Kaufs zu überprüfen, ob die darauf angegebenen Daten korrekt sind. Die Passagiere sind gebeten sich 15 Minuten vor der angegebenen Abfahrtszeit im Check-In-Bereich einzufinden. Passagiere, die mit einem Fahrzeug einschiffen, sollten mindestens 30 Minuten vorher anreisen und sind angehalten verschiedene Anweisungen zu berücksichtigen. Zum Beispiel müssen Fahrzeuge, die mit Flüssiggas betrieben werden, dies beim Check-in melden und sich auf dem Platz vor dem Schiff mit einem halb leeren Tank präsentieren. Für Fahrzeuge über 6 Meter Länge muss ein Camper/Minivan Ticket gebucht werden.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Fahrzeuge nicht gemäß der Ankunftsreihenfolge, sondern anhand der Anordnungen des Kapitäns oder einer seiner Stellvertreter, eingeschifft werden.

Passagiere, die mit Haustieren reisen, müssen auf den äußeren Decks des Schiffes reisen und das entsprechende Ticket für den Transport des Tieres vorlegen. Jeder Passagier kann nur ein Haustier mitbringen und auf dem Schiff müssen genaue Regeln eingehalten werden. Zum Beispiel müssen Hunde während der Überfahrt den Maulkorb anlegen und ein gültiges, ärztliches Attest mit sich bringen. Eine Ausnahme bilden Blindenhunde, für die es nicht notwendig ist ein Ticket zu lösen.

Weitere Schifffahrtsgesellschaften von und zur Insel Elba

Die folgenden Schifffahrtsunternehmen bedienen die Strecken von und zur Insel Elba;

Toremar Corsica Ferries Moby